Wir haben es satt. Du auch?

Was uns massiv auf die Nudel geht, ist der einseitige, destruktive Fokus in den Medien und den sozialen Netzwerken, wenn es um Kriminalität, Gewalt und Terrorismus geht.

An allen Ecken werden sich Geschichten erzählt von Menschen, die zu Opfern wurden.

“Kind erstochen…”, “Frau vergewaltigt…”, “Opa überfallen…”, “Mann die Treppe runter getreten…” und so weiter, und so fort.

Diese Berichte führen auch sehr gut berechenbar zu immer denselben Reaktionen: “Unglaublich”, “Unfassbar”, “Unbegreiflich” und so weiter, und so fort.

Und tatsächlich werden Menschen mit solch einem Fokus immer weiter in der Opferposition gehalten. Sie werden quasi schockgefroren in Angst und Ohnmacht. Es wird ihnen permanent suggeriert, wie gefährlich diese Welt sei und wie machtlos sie als kleiner Menschen-Wurm wären.

Als wenn es keine Erfolgsgeschichten auf diesem Planeten gäbe.

Doch tatsächlich gibt es diese wahren Geschichten. Sie finden nur viel zu selten ihren Weg in die Öffentlichkeit.

Wir wollen daher ein ganz klares Zeichen setzen. Aus diesem Grunde findest du auf dieser Seite Geschichten von Menschen, die sich eigenverantwortlich und selbstwirksam selbst-verteidigt haben. Menschen, die genug Gründe gehabt haben, um nicht zum Opfer zu werden. Menschen, die, ob trainiert oder untrainiert, Gewalttaten überlebt und/oder verhindert haben.

Menschen mit Krav Maga Mindset. Go-Getter. Kämpfer. Kriegerinnen. Helden. Macherinnen. Gewinner. Kravists.

Es sind Geschichten, die inspirieren. Geschichten, die Mut machen. Geschichten, die stark machen. Echte Geschichten von echten Menschen.

Wir möchten dich herzlich dazu einladen, ab sofort aktiv nach solchen Geschichten Ausschau zu halten, sie zu finden, zu lesen und gemeinsam mit uns zu verbreiten.

Mach mit. Lass uns zusammen die besseren Geschichten weitererzählen.

Wenn dir die Idee gefällt, dann unterstütze uns gern bei diesem Anliegen. Halte die Augen auf nach Success Stories. Und schick uns gern Berichte über Menschen, die einfach keinen Bock auf die Opferrolle hatten.

Wir veröffentlichen und verbreiten diese Berichte dann über unser Netzwerk. Hilf mit, den besseren Fokus in dieser Welt zu schaffen.

Danke dafür.

Danke für dich.

#menschenstarkmachen


54-jährige Frau verteidigt sich erfolgreich gegen 2 Schläger
Zwei Täter waren sich vermutlich recht sicher. Eine Frau würde ein leichtes Opfer sein. Die Sache endete in einem Fall für den Zahnarzt.
Mädchenkram: 14-jährige bekämpft Vergewaltiger
Knock Out durch Mädchenfaust. Die Vorstellung von einem schwachen und wehrlosen Teenager wurde dem Angreifer zum Verhängnis.
Muskulösen Angreifer erfolgreich bekämpft
Eine weitere Frau, die eine klare Entscheidung getroffen hatte: Ich werde kein Opfer sein.
Wiederholungstäter erfolgreich bekämpft
Ein junge Münchnerin hat sich erfolgreich gegen eine Vergewaltigung verteidigt. Und sie hat eine wichtige Botschaft für alle Frauen.
Vergewaltigung durch massive Gegenwehr verhindert
In Düsseldorf hat erneut eine Frau einen Täter erfolgreich bekämpft.
Frau verteidigt sich gegen tätlichen Angriff
Gewalt ist eine Lösung. 52-jährige Frau verteidigt sich mittels eines Sportgerätes erfolgreich gegen einen tätlichen Angriff.
Joggerin verhindert Vergewaltigung durch massive Gegenwehr
Never give up: Kelly Herron (36) aus Seattle hatte ein kurzes Selbstverteidigungs-Training besucht und Krav Maga Mindset entwickelt.
11-Jähriger verteidigt sich erfolgreich gegen Bedrohung mit einem Messer
Auch "die Polizei" hat häufig einen destruktiven Fokus.
Mann verteidigt sich gegen 6 Angreifer
Das ist doch völlig unrealistisch. Oder wie?
Spread the word
YCF Empowering People

Menschen stark machen ist dein Ding?

Dann informiere dich unbedingt über das YCF Krav Instructor Program. Basis-Ausbildung schon in 3 Tagen möglich.

>
X
X